Erfahrung macht uns stark für Ihre Lösung

60 Jahre Erfahrungen in der Verkehrstechnik machen uns stark für Ihre Anforderungen. Wir sind Ihr Experte für Verkehrssicherheit und decken alle Anforderungen der Verkehrstechnik ab. 

Verkehrsrechnersysteme

Das modular aufgebaute PENTAtraffic-Systemkonzept ist in vielen modernen Verkehrsleitzentralen eingesetzt. Das moderne PENTAtraffic-Systemkonzept entspricht den zukunftsgerichteten Anforderungen der Planer, Betreiber und Auftraggeber.

wirtschaftliche Systemlösung
individuelle Anpassungsmöglichkeit
modulare Systemkomponenten
Planungs- und Zukunftssicherheit durch Flexibilität

Das Verkehrsrechnersystem PENTAtraffic city manager führt verkehrsrelevante Daten zusammen, bereitet sie auf und bewertet sie. Damit liefert das System aktuelle und praxisgerechte Entscheidungsgrundlagen für die strategische Steuerung des Großstadtverkehrs, beispielsweise in den Bereichen:

Intermodal Transport Control Systems (ITCS): Informationen über die betriebliche Situation im ÖPNV
Parkleitsysteme: Beurteilung der Auslastungssituation im ruhenden Verkehr
Umweltinformationssysteme: Daten über aktuelle Immissions- und Witterungssituation
Baustellenmanagementsysteme
mehr anzeigen

Unabhängig davon stellt der PENTAtraffic city manager eine leistungsfähige Plattform für die Einbindung geographischer Informationssysteme (GIS) dar, die insbesondere in Ballungsräumen zunehmend zum Einsatz kommen. Zusätzliche Einsatzbereiche darüber hinaus sind:

Die Einbindung von Beobachtungskameras und Anzeige von Bildern, die an Knotenpunkten installierte Videodetektionssysteme liefern.
Übermittlung der Daten an städtische und/oder regionale Verkehrsmanagementsysteme im Rahmen kollektiver und individueller Leitsysteme.
Übergabe der Daten an Informationsdienste zur privatwirtschaftlichen Nutzung.
Broschüre

Clover - unser Cloud Service

Intelligente WEB-basierte Lösungen für mehr Effizienz:

Neben der klassischen Variante, unserem city manager, bietet unser clover als Cloud-basierte Web-Lösung eine extrem flexible und wirtschaftlich Alternative mit geringem Pflegeaufwand. Unterschiedlichste Steuerungsverfahren und Verkehrsingenieurarbeitsplätze lassen sich leicht integrieren und die Steuergeräte können aus der Zentrale fernversorgt werden.

Im Hinblick auf das Verkehrsmanagement der Zukunft und der damit einhergehenden Vernetzung der Verkehrsteilnehmer haben wir bereits heute die Car2X Funktionalität in unseren Steuergeräten und Verkehrsrechnersystemen implementiert.

Broschüre

Verkehrsmanagement

Der Übergang von einem klassischen Verkehrsrechner zu einem modernen Verkehrsmanagementsystem ist fließend. Der PENTAtraffic city manager ist die ideale modulare Plattform, die alle Aufgaben eines Verkehrsrechners übernimmt und zu einem kompletten Verkehrsmanagementsystem erweitert werden kann.
Die Vorteile des Systems:

Anwender bestimmt den Umfang des Systems
skalierbare Hard- und Software
nahezu unendliche Kompatibilität
Durch die intensive Zusammenarbeit mit der GEVAS software GmbH können deren Verkehrsmanagement-Komponenten auf optimale Weise direkt mit dem PENTAtraffic System kombiniert werden. Die GEVAS software GmbH gilt im D-A-CH-Raum und Polen als technologisch führend im Bereich des Verkehrsmanagements und ergänzt das PENTAtraffic System in idealer Weise. Ein Beispiel bietet hier unsere aktuelle Neuerung: die Integration des VTanalyzers in unseren Cloud-Verkehrsrechner PENTAtraffic clover!

Der VTmanager erkennt mit dem Online Verkehrsmodell DRIVERS vorausschauend freie Kapazitäten im Verkehrsnetz und kann strategisch in die Steuerung des Verkehrs eingreifen, zudem stellt es Fahrzeugherstellern und Mobilitätsdiensten über die Navigationsgeräte Verkehrsinformationen zur Verfügung. Durch Car2X-Assistenzsysteme erreichen die Informationen dann die Fahrzeuge im Umfeld des kooperativen Verkehrsmanagements.

Steuergeräte

PTC9000 & PTC9000C – Heute schon an morgen gedacht.

Unsere aktuelle PTC Generation der PTC 9000 bietet folgende technologischen Vorteile:

europaweiter Einsatz: ausgelegt auf die Erfüllung aller gerätespezifischen Anforderungsklassen nach EN 50556
100% abwärts- und planungskompatibel zu älteren Steuergerätetypen von AVT STOYE.
freie Zuordnung der Signalgruppen zu den Schaltkanälen
OCIT-O V1.1, V2.0 und V3.0, jeweils in den Profilen 1 und 3 
bewährter 19″ Modulaufbau: modular erweiterbar
höchste Funktionssicherheit: Einzelüberwachung aller Kanäle auf Strom, Spannung und Last mit konfigurierbaren Toleranzbereichen
extrem präzise und schnelle Messtechnik: speziell zur Überwachung moderner aktiver Signalgeber (LED-Technik). Diese zukunftsorientierte Flexibilität bietet den Betreibern das angestrebte Höchstmaß an Planungs- und Investitionssicherheit.
Broschüre

Service

Die AVT STOYE GmbH bietet Leistungen vom ersten Spatenstich bis zur Einschaltung der fertiggestellten Lichtsignalanlage. Der Leistungsumfang der AVT umfasst:

Wartung und Service
Planung von Lichtsignalanlagen
mobile Lichtsignalanlagen
Straßenbeleuchtung

OCIT-Integrated

Als Gründungsmitglied der ODG [2] hat die AVT STOYE GmbH einen maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte der Standardisierungsinitiative. Gemäß unserem Motto “Offenheit-unsere Stärke“ ist es unser Ziel, eine Standardisierung der wichtigsten Schnittstellen in Verkehrssystemen zu erreichen.
Durch die OCIT-Schnittstellen ist es möglich, vom LSA-Steuergerät bis hin zur Verkehrssteuerung alle Komponenten per Internet miteinander zu verbinden. Dies ist in den heutigen modernen Systemlandschaften nicht mehr wegzudenken! Die Begriffe PENTAtraffic und OCIT [1] sind untrennbar miteinander verbunden.

[1] OCIT - Open Communication Interfaces for Road Traffic Control Systems/Offene Schnittstelle für die Straßenverkehrstechnik.
[2] ODG - OCIT Developer Group

Mehr Informationen
Bildquelle: ODG

Aktuelles

Wir sind stolz darauf, heute zu einem der größten Anbieter der Branche zu zählen.
Mit ihrem Wissen und Engagement sind unsere Mitarbeiter unsere Stärke.

Digitalisierung der Verkehrsinfrastruktur: Abschlussveranstaltung C-ROADS Germany

Einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität bildete der Abschluss des 5-jährigen C-ITS Pilotprojektes C-ROADS Germany.

Spenden statt Werbung

Wie alle Brancheninsider wissen, fällt unsere Leitmesse, die INTERTRAFFIC, aufgrund der CORONA-Krise in diesem Jahr leider aus.

Innovativ durch Forschung

Seit unserer Gründung überzeugen wir mit zuverlässigen und modernen Lösungen im Bereich der Signalsteuerung und Verkehrstechnik.

Profitieren Sie von den Vorteilen der AVT GROUP!

Sie planen ein neues Projekt in Ihrer Stadt und wünschen ein Angebot oder eine Beratung? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und kümmern uns um die Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen.

Kontakt
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.